Kategorie: Allgemein

  • Neuerungen Gesetzgebung Februar 2024

    Neuerungen Gesetzgebung Februar 2024

    Bürokratieentlastungsgesetz IV (BEG IV) Am 11.01.2024 ist der Referentenentwurf für das bereits im Koalitionsvertrag angekündigte Bürokratieentlastungsgesetz IV (BEG IV) veröffentlicht worden. Der Entwurf enthält mit Blick auf die Wirtschaft im Wesentlichen Entlastungen, die sich auf drei Maßnahmen zurückführen lassen: Die Wirtschaft soll in einem Umfang von 680 Mio. Euro jährlich entlastet werden. Allein 595 Mio.…

  • Aktuelle Urteile Februar 2024

    Aktuelle Urteile Februar 2024

    Für Einkommenssteuerpflichtige Winterdienst auf öffentlichen Gehwegen als haushaltsnahe Dienstleistung absetzbar Hausbesitzer sind in vielen Städten und Gemeinden verpflichtet, den Gehsteig im Winter schnee- und eisfrei zu halten. Bisher lehnte die Finanzverwaltung Steuerbegünstigungen für Winterdienst- bzw. Schneeräumkosten betreffend öffentliche Gehwege mit der Begründung ab, dass die Dienstleistungen nicht auf dem Privatgrundstück ausgeführt werden. Diese Auffassung widerspricht…

  • Termine und Fristen Februar 2024

    Termine und Fristen Februar 2024

    Foto von Eric Rothermel auf Unsplash

  • Termine und Fristen Januar 2024

    Termine und Fristen Januar 2024

    Foto von Waldemar auf Unsplash

  • Weitere geplante Änderungen 2024

    Weitere geplante Änderungen 2024

    Foto von Franz Bachinger auf Pixabay Einkommensteuertarife Um eine Steuererhöhung aufgrund der Inflation zu verhindern (kalte Progression), wurden Ende 2022 die Tarifeckwerte im Einkommenssteuertarif angepasst. Davon sollen auch Selbstständige sowie Unternehmer profitieren.  Neue Beitragsbemessungsgrenzen für 2024 Zum 01.01.2024 steigen die Beitragsbemessungsgrenzen in der gesetzlichen Kranken- und Rentenversicherung wie folgt: Höhere Arbeitnehmer-Sparzulage Das Zukunftsfinanzierungsgesetz verdoppelt die Einkommensgrenzen bei…

  • Geplante Änderungen 2024

    Geplante Änderungen 2024

    Abfindung einer Kleinbetragsrente Die Abfindung einer Kleinbetragsrente soll auch während der Auszahlungsphase möglich sein, sofern die bisherige Rente aufgrund der Durchführung des Versorgungsausgleichs den Wert einer Kleinbetragsrente erreicht oder diesen Wert unterschreitet. Diese Regelung soll ab dem Tag nach der Verkündung des Wachstumschancengesetzes gelten. Geschenke Geschenkaufwendungen an Geschäftspartner dürfen im Jahr nicht teurer als 35 Euro sein, wenn sie steuerlich…